Spende durch die Allianz

Am 03. Dezember übergab Torsten Rieke von der Allianz Kundenbetreuung Leben Süd in Nürnberg eine Spende der Allianz Deutschland AG in Höhe von 1.000 Euro an das Technische Hilfswerk in Nürnberg. Angeschafft werden mit dieser Spende ein neuer Außenbootmotor für die Fachgruppe Wassergefahren.

„Es ist beeindruckend, mit wie viel Solidarität und persönlichem Engagement die Männer und Frauen des THW Nürnberg bei der Hochwasserbekämpfung geholfen haben. Diese große Leistung konnte viel Leid und Schaden verhindern“, sagte Torsten Rieke, bei der Überreichung der Spende an Herrn Peter Brandmann vom THW Nürnberg.

Unterstützt werden drei Organisationen, mit denen die Allianz bereits in den vergangenen Jahren im Rahmen ihrer gesellschaftlichen Verantwortung eng zusammengearbeitet hat: die Freiwilligen Feuerwehren sowie die Regionalorganisationen des Technischen Hilfswerks (THW) und des Deutschen Roten Kreuzes.

Foto: Mühlmann

Kommentar schreiben

Kommentare: 0